Umweltbericht BPlan Sachsenhausener Straße, Berlin

Auftraggeber: Stadt Oranienburg
Ansprechpartner: Martin Janotta, Tilman Schulz
Kooperation: Planergemeinschaft Kohlbrenner eG
Bearbeitung: 2017-2018
Flächengröße: 46 ha

Das im Stadtgebiet von Oranienburg gelegene Gewerbegebiet beiderseits der Sachsenhausener Straße wurde im Rahmen des Projekts „Standortmanagement und -profilierung“ des Regionalen Wachstumskerns Oranienburg-Hennigsdorf-Velten als Modellprojekt ausgewählt. Im Rahmen des Modellprojektes sollen am Beispiel der Sachsenhausener Straße konzeptionelle, projektbezogene und partizipative Ansätze erarbeitet werden. Ziel ist es, diese Ansätze zukünftig auch als Grundlage und Orientierungsrahmen für die Entwicklung weiterer Bestandsgewerbegebiete im Regionalen Wachstumskern zu nutzen. FUGMANN JANOTTA PARTNER erarbeitete für den Bebauungsplan des neuen Gewerbestandortes den Umweltbericht.

Parallel wurde das Gewerbegebiet Sachsenhausener Straße auch als eines von neun Modellvorhaben des im Jahr 2014 begonnenen Forschungsfelds “nachhaltige Weiterentwicklung von Gewerbegebieten” ausgewählt, welches Teil des vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) initiierten Forschungsprogramms “Experimenteller Wohnungs- und Städtebau” (ExWoSt ) ist.