Neue Methodik zur Bewertung des Landschaftsbildes!

Zusammen mit dem Fachbereich Stadtentwicklung der Landeshauptstadt Potsdam und dem Entwicklungsträger Pro Potsdam ETP entwickelte FUGMANN JANOTTA PARTNER eine Methodik zur Bewertung des Landschaftsbildes und des Erholungswertes von Natur und Landschaft für die Landeshauptstadt Potsdam. In mehreren Workshops und Planungswerkstätten wurden Bewertungskriterien und Bewertungsmaßstäbe aufgestellt und anhand von verschiedenen Praxisbeispielen im Stadtgebiet durchgerechnet. Wesentliche Neuerung …

Lesen Sie weiter...

Rahmenplan Heinersdorf – Auftaktveranstaltung

Im Auftrag vom Bezirksamt Pankow sind wir zusammen mit UmbauStadt (Stadtplanung) und Hoffmann-Leichter (Verkehrsplanung) seit Herbst 2017 dabei, einen Rahmenplan für den Ortsteil Heinersdorf in Berlin-Pankow zu erarbeiten. Ziel ist es, eine attraktive, nachverdichtete und gut verbundene Mitte um den alten Ortskern Heinersdorf vor dem Hintergrund eines starken Veränderungsdrucks herauszubilden. Der Planungsprozess wird von einer …

Lesen Sie weiter...

Abschlussveranstaltung Werkstattreihe „Wege und Weiden“ in der Hönower Weiherkette

Mit etwa 34 Teilnehmern war auch die dritte Veranstaltung der Werkstattreihe zu „Wegen und Weiden“ in der Hönower Weiherkette am 04.12.2017 gut besucht. Es stand das aus der Vorzugsvariante hervorgegangene Konzept zur Diskussion, Gruppenarbeit stand diesmal im Hintergrund, fand aber zur Einstimmung und beim Inspizieren der angefertigten Pläne in Form von Flüstergruppen statt. Bei der …

Lesen Sie weiter...

Abschlussveranstaltung – Wir gestalten das Westkreuz!

Am 23. November fand im BVV-Saal des Rathauses Charlottenburg die Abschlussveranstaltung der Workshop-Reihe “Wir gestalten das Westkreuz!” statt. Nachdem FUGMANN JANOTTA PARTNER das erarbeitete Nutzungs- und Erschließungskonzept präsentiert haben, konnten die etwa 90 TeilnehmerInnen in Kleingruppen (sog. „Flüstergruppen“) das vorgestellte Konzept diskutieren und dabei Feedback und Kommentare auf Moderationskarten notieren. Anschließend wurden die Beiträge von …

Lesen Sie weiter...

Wir gestalten das Westkreuz! World-Café mit Thementischen

Im Rahmen der Workshop-Reihe zur Entwicklung des Westkreuzes fand am 4. Juli in der Kirchengemeinde am Lietzensee die dritte Veranstaltung als World Café statt. An zwölf Thementischen wurden Ideen und Lösungsansätze für die Themenblöcke „Wege/Erschließung“, „Erholung/Freizeit/Gartennutzung/Begegnung“, „Sicherheit/Sauberkeit/Pflege“ und „Natur/Ökologie/Wildnis“ gesammelt und anschließend im Plenum vorgestellt. Der zeitliche Rahmen erlaubte drei Wechsel zu anderen Thementischen, so …

Lesen Sie weiter...

Wir gestalten das Westkreuz! Workshop-Reihe mit Kiezspaziergang

FUGMANN JANOTTA PARTNER erarbeitet seit Herbst 2016 ein freiraumplanerisches Gutachten für das Westkreuz im Auftrag des Umwelt- und Naturschutzamtes Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Konzept wird gemeinsam mit Anwohnern, Nutzern, Fachexperten, Vertretern der Stadt- und der Bezirksverwaltung sowie weiteren Interessierten im Rahmen von vier Workshop-Terminen entwickelt. Die Auftaktveranstaltung fand am 9. Mai 2017 in der Kirchengemeinde am Lietzensee …

Lesen Sie weiter...

Zweite Planungswerkstatt „Wege und Weiden“ für die Hönower Weiherkette

Etwa 40 Anwohner, Fachexperten, Naturschützer sowie Vertreter der Stadt- und Bezirksverwaltung und weitere Interessierte kamen am 6.4.2017 auf die zweite Planungswerkstatt zur geplanten Beweidung eines Teiles des im Bezirk Marzahn-Hellersdorf gelegenen Landschaftsschutzgebietes „Hönower Weiherkette“ mit Schottischen Hochlandrindern. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Bearbeitung zweier Varianten für die zukünftigen Weideflächen im östlichen Teil des Schutzgebietes. …

Lesen Sie weiter...

Pflege- und Entwicklungsplan „LSG Hönower Weiherkette“ – Planungswerkstatt 1

Am 24.01.2017 fand im Haus am Beerenpfuhl, Berlin – Hellersdorf die erste Planungswerkstatt zur geplanten extensiven Beweidung von Teilflächen der Hönower Weiherkette in Hellersdorf-Nord statt. Interessierte Bürger konnten sich nach kurzen Impulsreferaten von unserem Büro in zwei Arbeitsgruppen zu den Themen „Besondere Orte / Wege in der Hönower Weiherkette“ und „Beweidung in der Hönower Weiherkette“ …

Lesen Sie weiter...

Duisburg-Wedau – Neue Gartenstadt mit Seeblick

Auf dem 90 ha großen Areal des ehemaligen Ausbesserungswerkes und Rangierbahnhofs Duisburg-Wedau soll ein neues attraktives Wohn- und Wirtschaftsgebiet entstehen. Die Stadt Duisburg, die DB Immobilien Region West und die BEG NRW haben Ende Juni 2015 sechs Planungsbüros zu einer zweitägigen Werkstatt eingeladen, wo Ideen zur städtebaulichen Entwicklung des Areals entwickelt wurden. Basierend auf dem …

Lesen Sie weiter...

Lichterfelde-Süd: Städtebauliches Workshopverfahren abgeschlossen

Der Sieger des städtebaulichen Workshopverfahrens in Lichterfelde-Süd wurde am Freitag, den 19. September gekürt. Dabei überzeugte der dritte Entwurf von casanova + hernandez architects aus Amsterdam letztendlich die Jury aus Politikern, Stadtplanern und Investorenvertretern und ging folglich einstimmig als Sieger hervor. Das Büro FUGMANN JANOTTA bdla begleitet das gesamte Verfahren organisatorisch und berät das Umweltamt …

Lesen Sie weiter...