Rahmenplan Nordsteimke

Im Auftrag der Stadt Wolfsburg wird in Zusammenarbeit mit Herwarth + Holz (Stadtplanung), Hoffmann-Leichter (Verkehrsplanung) und PST (Regenwassermanagement) bis Herbst 2016 der Rahmenplan Nordsteimke für das größte Entwicklungsgebiet für den Wohnungsbau erstellt. Südöstlich der Kernstadt entstehen in den nächsten Jahren bis zu 2.500 Wohneinheiten. Zur Konzeptfindung für das Neubaugebiet wurde Anfang 2015 ein zweistufiger städtebaulicher …

Lesen Sie weiter...

Geteilter 2. Preis für das Bildungshaus Wolfsburg (kein 1. Preis)

Leitidee für das Freiraumkonzept ist die symbolische Verknüpfung von Stadt und Landschaft. Das Bildungshaus ist Bestandteil dieser Transformation, es bildet eine Brücke. Die Hauptwegeachse beginnt auf dem städtischen Platz und schneidet in das Bildungshaus ein, taucht ab und kommt auf der Südseite im Campuspark wieder heraus, ohne dass die Blickbeziehung von Stadt zu Park unterbunden …

Lesen Sie weiter...