Stadt 3.0 – Herausforderungen der städtischen Freiraumplanung

  Harald Fugmann hat im Rahmen des 5. KANN Dialogs im Café Moskau die Konsequenzen und neuen Herausforderungen der sich verdichtenden Stadt in Bezug auf die Freiräume aufgezeigt. Am Beispiel aktueller städtebaulicher Konzepte (Rahmenplan Heinersdorf, GoWest – ehem. Reemtsma-Areal in Berlin-Schmargendorf sowie Gropiusstadt in Berlin-Neukölln) erläuterte er die konkreten Anforderungen an eine Grüne Infrastruktur und …

Lesen Sie weiter...

Schöne urbane Landschaften?

Beitrag zur 7. Hessenkonferenz Stadtforschung Die schöne Landschaft ist ein Ideal und ein Problem. Urteile über Schönheit haben den Ruf des rein Subjektiven und damit Willkürlichen, das immer hinter ‚objektiven‘ materiellen Interessen zurücktreten muss. Im Gegensatz dazu spielt Schönheit als ein Kriterium der Qualität der Lebensumwelt neben anderen Kriterien nicht nur im Stadt- und Regionalmarketing …

Lesen Sie weiter...