Abschlussveranstaltung Werkstattreihe „Wege und Weiden“ in der Hönower Weiherkette

Mit etwa 34 Teilnehmern war auch die dritte Veranstaltung der Werkstattreihe zu „Wegen und Weiden“ in der Hönower Weiherkette am 04.12.2017 gut besucht. Es stand das aus der Vorzugsvariante hervorgegangene Konzept zur Diskussion, Gruppenarbeit stand diesmal im Hintergrund, fand aber zur Einstimmung und beim Inspizieren der angefertigten Pläne in Form von Flüstergruppen statt. Bei der …

Lesen Sie weiter...

Zweite Planungswerkstatt „Wege und Weiden“ für die Hönower Weiherkette

Etwa 40 Anwohner, Fachexperten, Naturschützer sowie Vertreter der Stadt- und Bezirksverwaltung und weitere Interessierte kamen am 6.4.2017 auf die zweite Planungswerkstatt zur geplanten Beweidung eines Teiles des im Bezirk Marzahn-Hellersdorf gelegenen Landschaftsschutzgebietes „Hönower Weiherkette“ mit Schottischen Hochlandrindern. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Bearbeitung zweier Varianten für die zukünftigen Weideflächen im östlichen Teil des Schutzgebietes. …

Lesen Sie weiter...

Pflege- und Entwicklungsplan „LSG Hönower Weiherkette“ – Planungswerkstatt 1

Am 24.01.2017 fand im Haus am Beerenpfuhl, Berlin – Hellersdorf die erste Planungswerkstatt zur geplanten extensiven Beweidung von Teilflächen der Hönower Weiherkette in Hellersdorf-Nord statt. Interessierte Bürger konnten sich nach kurzen Impulsreferaten von unserem Büro in zwei Arbeitsgruppen zu den Themen „Besondere Orte / Wege in der Hönower Weiherkette“ und „Beweidung in der Hönower Weiherkette“ …

Lesen Sie weiter...

Beweidung Hönower Weiherkette

Im Horthaus der Bücherwurmschule im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf fand am 13.10.2015 eine Infoveranstaltung zur geplanten extensiven Beweidung statt. Diese ist konzeptionell einge- bunden in das Gesamtwerk eines Pflege- und Entwicklungsplans zu dem Landschaftsschutzgebiet und sollte die dortigen Anwohner und Nutzer des Gebietes einbeziehen. Interessierte konnten sich Kurzfilme zu schottischen Hochlandrindern und einigen Vogelarten, die von …

Lesen Sie weiter...