Mehrgenerationenplatz

Auftraggeber: Bezirksamt Spandau von Berlin
Ansprechpartner: Reinhard Busch, Marlen Matthäus
Bearbeitung: 2009-2013
Flächengröße: 10.000 m²
Der in den 1970er Jahren entstandene Spektepark ist Ort der sozialen Begegnung, der Überwindung sozialer und kultureller Barrieren und der nachbarschaftlichen Kommunikation – ein Volkspark auch des 21. Jahrhunderts. Vor dem Hintergrund veränderten Freizeitverhaltens und erhöhter Nutzungsansprüche wurde der Spektepark vitalisiert und ein Bewegungspark – Mehrgenerationenplatz – für alle Sportinteressierten geschaffen.
Die unterschiedlichen Sportangebote wurden durch Schaffung von Nischen räumlich voneinander getrennt, jedoch gleichzeitig durch Blickbeziehungen miteinander verbunden. Um ein möglichst breites Angebot an Betätigung und Kommunikation zu schaffen, wurden die Geräte, die den Bewegungsapparat altersgerecht und ergonomisch korrekt trainieren, um eine Laufbahn, eine Gymnastikwiese, Sitzgelegenheiten und einen Sandspielbereich ergänzt.