Projektsteuerung Herzberge

Der insgesamt 100 ha große Landschaftspark Herzberge stellt aufgrund seiner Nähe zum Stadtzentrum Berlins eine einzigartige Kombination von Erholungs-, Landwirtschaftsflächen und Vorrangflächen für den Naturschutz dar. Auf ca. 25 ha ehemaliger Gewerbe-, Bahn- und Brachflächen wurden in den vergangen Jahren Maßnahmen zum Rückbau, zur strukturellen Anreicherung des Landschaftsbildes und zur Verbesserung des Naturhaushaltes durchgeführt. Bis …

Lesen Sie weiter...

Workshops Lichterfelde-Süd

Die ehemals als Truppenübungsplatz genutzte und heute von Hauspferden ganzjährig gepflegte Weidelandschaft in Lichterfelde-Süd soll stadtplanerisch entwickelt und in der Folge teilweise bebaut werden. Im Rahmen eines mehrstufigen Workshopverfahrens mit Stadtplanern und Architekten einerseits und Vertreter der Landes- und Bezirkspolitik, des Naturschutzes und der Umweltverbände sowie der Anwohner und weiterer lokaler Akteure andererseits wurden in …

Lesen Sie weiter...

Machbarkeitsstudie Sennesee

Im Zusammenhang mit dem Bau der A26 in unmittelbarer Nähe der für den Sennesee vorgesehenen landwirtschaftlichen Flächen entstand die Idee zur Anlage eines Freizeitsees. Das erforderliche Bodenmaterial zur Trassierung sollte an einer zentralen Stelle gewonnenen werden. Im Rahmen der Machbarkeitsstudie Sennesee wurde in einem interdisziplinären Team aus Landschaftsplanern, Wasserbauingenieuren, Tourismusplanern und Stadtökonomen die technische und …

Lesen Sie weiter...