“Junges Wohnen” in Eisenhüttenstadt

Eisenhüttenstadt gehört auch zu den Städten in Brandenburg, die einen Bevölkerungsrückgang zu verzeichnen haben. Konsequenz ist der Rückbau von Wohnquartieren, der sich durch Planungs-strategien und betriebswirtschaftlicher Gründe nur schwer in eine Richtung bringen lässt. Durch Abriss einzelner Baukörper entsteht eine Perforation des städtebaulichen Gefüges und ein Ver- lust von Urbanität. Unser Konzept bezweckt,diesem durch freiraumplanerische …

Lesen Sie weiter...

Park am Nordbahnhof

Das Bauvorhaben ist eine zentrale Ausgleichsmaßnahme zur Kompensation von Eingriffen in Natur und Landschaft.Vor diesem Hintergrund entstand in zentraler Lage der Berliner Innenstadt ein naturnah-urbaner Park unter dem kompositorischen Leitbild der “großen Wiese am Nordbahnhof”. Seine Einmaligkeit bewirkt die Lage im Stadtraum, die Vegetation sowie die vielfältigen Spuren der Geschichte (Stettiner Bahnhof, Berliner Mauer und …

Lesen Sie weiter...

Kurpark Bad Saarow

Der bewusste Umgang mit den historischen, von Ludwig Lesser angelegten räumlichen Strukturen ist Grundlage für die Neugestaltung des Kurparks. “Die Arbeit zeigt, dass die Symbiose von Neuem und Altem gelingen kann. Die neuen Elemente fügen sich harmonisch in den historischen Park ein. Sie zeigen eine klare Formensprache bis ins Detail. Dadurch ist es den Verfassern …

Lesen Sie weiter...