Park an der Stadtmauer

Vor der historischen Stadtmauer der Stadt Gransee, am Platz der Jugend, auf einem Gelände, das erst Wallgarten, dann städtischer Friedhof und später ein Parkplatz und ein Spielplatz war, entstand eine zurückhaltende parkähnliche Freianlage mit unterschiedlichen Aufenthaltsqualitäten und Spielmöglichkeiten. Der Park an der Stadtmauer ist in drei Bereiche gegliedert: Mauer mit Wallanlage und altem Baumbestand, große …

Lesen Sie weiter...

Honey Suite

Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr. Albert Einstein   Kein Leben ohne Bienen Ohne die Biene können wir nicht leben. Der Themengarten möchte den Besucher für dieses Thema gewinnen …

Lesen Sie weiter...

Botanischer Volkspark im LSG Blankenfelde

Der über 100 Jahre alte Botanische Volkspark Blankenfelde-Pankow ist von Albert Brodersen auf einem ehemaligen Rieselfeld um 1910 als Schulgarten gegründet worden und steht seit 1994 unter Denkmalschutz. Um die Weiterentwicklung des Gebietes im Spannungsbereich zwischen Botanischen Schau- und Gewächshausbereichen und Kulturlandschaft sowie dem Erhalt des ökologischen Potenzials zu ermöglichen, wurde als Grundlage der durchzuführenden …

Lesen Sie weiter...

Sukzessionspark Lieberose

Im Rahmen des Masterplanes und des Modellvorhabens Internationale Naturausstellung Lieberoser Heide beabsichtigt die NBL einen touristischen Anlaufpunkt zu schaffen, der unmittelbar an die Bundesstrasse 168 von Lieberose nach Peitz grenzt. Ziel ist es den den Naturraum des ehemaligen Truppenübungsplatzes Lieberose mit Rundblick über die zwei größten Totalreservatsflächen des Landes erlebbar zu machen. Zentraler Anlaufpunkt für …

Lesen Sie weiter...

Spektegrünzug

Der gesamte Spektegrünzug verläuft von der Spandauer Innenstadt bis nach Falkensee. Der letzte, 1 km lange Bauabschnitt liegt zwischen Bötzowbahn zur Zeppelinstraße und stellt sich als Überbleibsel einer eiszeitlich entstandenen, nun devastierten Niederungsrinne dar. Das Konzept sieht eine Wiederherstellung der Niederung vor. Die Raumstruktur setzt sich aus drei Raumeinheiten zusammenen: die städtische, für Radfahrer und …

Lesen Sie weiter...

Mehrgenerationenplatz

Der in den 1970er Jahren entstandene Spektepark ist Ort der sozialen Begegnung, der Überwindung sozialer und kultureller Barrieren und der nachbarschaftlichen Kommunikation – ein Volkspark auch des 21. Jahrhunderts. Vor dem Hintergrund veränderten Freizeitverhaltens und erhöhter Nutzungsansprüche wurde der Spektepark vitalisiert und ein Bewegungspark – Mehrgenerationenplatz – für alle Sportinteressierten geschaffen. Die unterschiedlichen Sportangebote wurden …

Lesen Sie weiter...

Lennepark Finnentrop

Auf kleinsten Raum entsteht ein vielschichtiger, dem Ort und der Region auf den Leib geschneiderter Park, mit hohem Erlebnis und Erholungsfaktor. Ein neues Schmuckstück für Finnentrop. Drei Räume Parkplatz_ noch Teil des mächtigen Infrastrukturraumes, der Finnentrop vom zukünftigen Lenne-Park trennt. Dunkler Asphalt, parkstande in gleichfarbigem Schotter, Parkmar-kierungen weiß. Birken-Hain_ der Filter gegen die Emissionen der …

Lesen Sie weiter...

Park am Nordbahnhof

Das Bauvorhaben ist eine zentrale Ausgleichsmaßnahme zur Kompensation von Eingriffen in Natur und Landschaft.Vor diesem Hintergrund entstand in zentraler Lage der Berliner Innenstadt ein naturnah-urbaner Park unter dem kompositorischen Leitbild der “großen Wiese am Nordbahnhof”. Seine Einmaligkeit bewirkt die Lage im Stadtraum, die Vegetation sowie die vielfältigen Spuren der Geschichte (Stettiner Bahnhof, Berliner Mauer und …

Lesen Sie weiter...

Alter Markt

Der Alte Markt spannt sich zwischen der Mittelpunktbibliothek und dem Heimatmuseum in der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt von Köpenick auf. Der Platz wurde mit Bändern aus Granit- und Basaltpflaster befestigt – eine Transformation der historischen Beläge in ein neues Bild. Die neu gepflanzten Gleditschien bilden mit ihrer auffällig gelben Herbstfärbung einen interessanten Kontrast zu den …

Lesen Sie weiter...

Machbarkeitsstudie Spektepark

Der in den 1970er Jahren entstandene Spektepark ist Ort der sozialen Begegnung, der Überwindung sozialer und kultureller Barrieren und der nachbarschaftlichen Kommunikation – ein Volkspark auch des 21. Jahrhunderts. Vor dem Hintergrund veränderten Freizeitverhaltens und erhöhter Nutzungsansprüche soll der Spektepark vitalisiert werden. Im Rahmen der Machbarkeitsstudie wurden die Qualitäten und Potentiale des heutigen Parks dargestellt …

Lesen Sie weiter...