Wir gestalten das Westkreuz! Workshop-Reihe mit Kiezspaziergang

FUGMANN JANOTTA PARTNER erarbeitet seit Herbst 2016 ein freiraumplanerisches Gutachten für das Westkreuz im Auftrag des Umwelt- und Naturschutzamtes Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Konzept wird gemeinsam mit Anwohnern, Nutzern, Fachexperten, Vertretern der Stadt- und der Bezirksverwaltung sowie weiteren Interessierten im Rahmen von vier Workshop-Terminen entwickelt.
Die Auftaktveranstaltung fand am 9. Mai 2017 in der Kirchengemeinde am Lietzensee statt. Mittels einer Kärtchenabfrage konnten die TeilnehmerInnen Schwächen und Hindernisse sowie Wünsche und Erwartungen für die Entwicklung des Westkreuzes äußern. Danach wurden die Ergebnisse der Bestandsanalyse präsentiert, die genügend Stoff für eine rege Diskussion ergaben. Ca. 150 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil. Auch der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, Herr Oliver Schruoffeneger, stand Rede und Antwort.
Am 30. Mai 2017 wurde ein Teil des Westkreuz-Areals im Rahmen einer Begehung erkundet. Anschließend wurden die Ergebnisse der Kärtchenabfrage der Auftaktveranstaltung vorgestellt sowie die Eindrücke vom Spaziergang diskutiert. Hier war auch Raum grundsätzliche Fragen zu stellen oder seinen Unmut zu äußern. Professionell begleitet wurde diese Veranstaltung von zwei Moderatorinnen. Trotz des durchwachsenen Wetters waren ca. 100 Interessenten dabei.

Der nächste Workshop findet Anfang Juli 2017 statt.

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf: Westkreuzpark