Büroausflug ins Schlaubetal

Eine Wanderung durch das Schlaubetal, ca. 90 km süd-östlich von Berlin, bildete unseren diesjährigen Betriebsausflug. Von der Bremsdorfer Mühle aus führte uns der Schlaubetal-Weg direkt am Wasser entlang Richtung Norden zur Ragower Mühle zum Mittagessen. Danach wanderten wir weiter Richtung Norden, vorbei am großen Müllroser See, der bei einigen Mitarbeitern für eine willkommene Abkühlung sorgte.

Lesen Sie weiter...

Onlineausstellung “Landschaftsarchitektur heute” des BDLA

Für die Online-Ausstellung ‚Landschaftsarchitektur heute‘ des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) hat FUGMANN JANOTTA PARTNER einen Beitrag zum Thema Klimaanpassung und Landschaftsplanung eingestellt. Mit dem ExWoSt-Vorhaben (Experimenteller Wohnungs- und Städtebau) Bad Liebenwerda wurden inhaltliche Grundlagen für „Urbane Strategien zum Klimawandel“ erarbeitet. Dabei sollte geklärt werden welche Auswirkungen der Klimawandel auf ein ländlich geprägtes Stadtgebiet haben wird …

Lesen Sie weiter...

Firmenlauf 2018 – Die Firma läuft!

Auch 2018 war FUGMANN JANOTTA PARTNER wieder dabei, als der Startschuss für den Berliner Firmenlauf fiel. Nach ganzen drei solchen Startschüssen ging es dann endlich los für unsere diesjährigen Läufer Birgit, Melanie, Susann, Henry, Mihailo, Helge und Reinhard. Zusammen erreichten sie den 971. Platz. Unser schnellster Läufer erreichte das Ziel nach 5,5 km in 25,06 …

Lesen Sie weiter...

Zirkustiger, Kreuzkröte und Co

Das Büro FUGMANN JANOTTA PARTNER wurde mit der Umweltbaubegleitung im Zusammenhang zur temporären Nutzung einer Brachfläche für einen Zirkus in Berlin-Pankow beauftragt. Insgesamt wurden 14 Tiere der streng geschützten Kreuzkröte mit Hilfe von Fangzäunen- und Eimern eingesammelt und erfolgreich in angrenzende Lebensräume umgesetzt.

Lesen Sie weiter...

Neue Methodik zur Bewertung des Landschaftsbildes!

Zusammen mit dem Fachbereich Stadtentwicklung der Landeshauptstadt Potsdam und dem Entwicklungsträger Pro Potsdam ETP entwickelte FUGMANN JANOTTA PARTNER eine Methodik zur Bewertung des Landschaftsbildes und des Erholungswertes von Natur und Landschaft für die Landeshauptstadt Potsdam. In mehreren Workshops und Planungswerkstätten wurden Bewertungskriterien und Bewertungsmaßstäbe aufgestellt und anhand von verschiedenen Praxisbeispielen im Stadtgebiet durchgerechnet. Wesentliche Neuerung …

Lesen Sie weiter...

Gropiusstadt – Grün- und Freiflächenkonzept

Seit November 2017 erarbeitet FUGMANN JANOTTA PARTNER im Auftrag des Bezirksamtes Neukölln ein integriertes Grün- und Freiflächenkonzept für die Gropiusstadt. Über das neue Förderprogramm „Zukunft Stadtgrün“ des Bundesbauministeriums werden Maßnahmen gefördert, die zur Verbesserung der städtischen grünen Infrastruktur beitragen. In der Gropiusstadt sollen mit den Fördermitteln vorhandene Grün- und Freiflächen qualifiziert werden – hierbei liegt …

Lesen Sie weiter...

Aufnahme in die Architektenkammer

Am 16.12.2017 wurden unsere Mitarbeiter im Bereich der Landschaftsplanung Tilman Schulz, Peter Simon, Helge Herbst und Markus Schläger in die Architektenkammer Berlin aufgenommen. Jeder Kollege konnte die Anforderungen der Architektenkammer erfüllen und die benötigten Nachweise vorlegen. Die Aufnahme von gleich vier Mitarbeitern aus dem Arbeitsbereich Landschaftsplanung stellt für FUGMANN JANOTTA PARTNER einen großen Zugewinn bei …

Lesen Sie weiter...

Rahmenplan Heinersdorf – Auftaktveranstaltung

Im Auftrag vom Bezirksamt Pankow sind wir zusammen mit UmbauStadt (Stadtplanung) und Hoffmann-Leichter (Verkehrsplanung) seit Herbst 2017 dabei, einen Rahmenplan für den Ortsteil Heinersdorf in Berlin-Pankow zu erarbeiten. Ziel ist es, eine attraktive, nachverdichtete und gut verbundene Mitte um den alten Ortskern Heinersdorf vor dem Hintergrund eines starken Veränderungsdrucks herauszubilden. Der Planungsprozess wird von einer …

Lesen Sie weiter...

Abschlussveranstaltung Werkstattreihe „Wege und Weiden“ in der Hönower Weiherkette

Mit etwa 34 Teilnehmern war auch die dritte Veranstaltung der Werkstattreihe zu „Wegen und Weiden“ in der Hönower Weiherkette am 04.12.2017 gut besucht. Es stand das aus der Vorzugsvariante hervorgegangene Konzept zur Diskussion, Gruppenarbeit stand diesmal im Hintergrund, fand aber zur Einstimmung und beim Inspizieren der angefertigten Pläne in Form von Flüstergruppen statt. Bei der …

Lesen Sie weiter...

Abschlussveranstaltung – Wir gestalten das Westkreuz!

Am 23. November fand im BVV-Saal des Rathauses Charlottenburg die Abschlussveranstaltung der Workshop-Reihe “Wir gestalten das Westkreuz!” statt. Nachdem FUGMANN JANOTTA PARTNER das erarbeitete Nutzungs- und Erschließungskonzept präsentiert haben, konnten die etwa 90 TeilnehmerInnen in Kleingruppen (sog. „Flüstergruppen“) das vorgestellte Konzept diskutieren und dabei Feedback und Kommentare auf Moderationskarten notieren. Anschließend wurden die Beiträge von …

Lesen Sie weiter...