Anerkennung für den Wettbewerbsbeitrag „Freiraum Wedau-Süd“ in Duisburg !

Wir freuen uns über eine Anerkennung für unseren Beitrag zum freiraumplanerischen Wett-bewerb „Freiraum Wedau-Süd“ in Duisburg. Der Wettbewerbsbeitrag wurde zusammen mit Christoph Kohl Architekten aus Berlin, dem Ingenieurbüro Obermeyer aus Potsdam und dem Visualisierer KUBIK – Studio für Architektur aus Berlin erarbeitet. Einen Einblick in den Wettbewerbsbeitrag gibt es unter: http://www.competitionline.com/de/beitraege/143501  

Lesen Sie weiter...

Wir gestalten das Westkreuz! World-Café mit Thementischen

Im Rahmen der Workshop-Reihe zur Entwicklung des Westkreuzes fand am 4. Juli in der Kirchengemeinde am Lietzensee die dritte Veranstaltung als World Café statt. An zwölf Thementischen wurden Ideen und Lösungsansätze für die Themenblöcke „Wege/Erschließung“, „Erholung/Freizeit/Gartennutzung/Begegnung“, „Sicherheit/Sauberkeit/Pflege“ und „Natur/Ökologie/Wildnis“ gesammelt und anschließend im Plenum vorgestellt. Der zeitliche Rahmen erlaubte drei Wechsel zu anderen Thementischen, so …

Lesen Sie weiter...

Ausgezeichnete biologische Vielfalt in der Honey Suite!

Unser Themengarten „Honey Suite“, als Teil der IGA Berlin 2017, wurde für seine besondere Förderung der Biologischen Vielfalt in Haus- und Privatgärten von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ausgezeichnet. Der Themengarten zeige beispielhaft, wie es gelingen kann, auch mit heimischen Pflanzen attraktive Blühaspekte im Garten zu verwirklichen. Mit einer Kombination aus Obstbaumwiese mit …

Lesen Sie weiter...

Cottage Pie in Mahrzahn

Am vergangenen Freitag machte das Team von FUGMANN JANOTTA PARTNER den alljährlichen Büro-ausflug. Diesmal ging es quasi um die Ecke zur IGA nach Berlin-Mahrzahn. Das hundertjährige Regenereignis am Tag zuvor zeigte uns auf beeindruckende Weise, wie das Regenwassermanagement des kompletten Ausstellungsgeländes funktioniert. Auch ein Besuch unserer „Honey Suite“ stand auf dem Programm. Bei typisch englischem …

Lesen Sie weiter...

IGA Berlin 2017: Mut zur Biene!

Am 13. April 2017 öffnete die Internationale Gartenausstellung Berlin ihre Tore. Unser Büro gestaltete einen der 10 Themengärten im Kienbergpark und widmete ihn dem Thema Biene. Holen sie sich Anregungen für Ihren Garten, wie sie die lebensnotwendigen Bienen unterstützen und ihre Existenz sichern können. Wir laden sie ein, mit uns im Bienengarten auf eine Entdeckungsreise …

Lesen Sie weiter...

Richtfest Schnellerstraße

Es geht voran in Niederschöneweide: Am 02.06.2017 haben wir mit unseren Projektpartnern Arnold & Gladisch und MIB Richtfest gefeiert. Unter strahlend blauem Himmel wurde am Vormittag das neue Wohnhaus Schnellerstraße 46-48 mit dem Richtkranz geschmückt und damit der Startschuss für die letzte Bauphase gegeben.

Lesen Sie weiter...

Wir gestalten das Westkreuz! Workshop-Reihe mit Kiezspaziergang

FUGMANN JANOTTA PARTNER erarbeitet seit Herbst 2016 ein freiraumplanerisches Gutachten für das Westkreuz im Auftrag des Umwelt- und Naturschutzamtes Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Konzept wird gemeinsam mit Anwohnern, Nutzern, Fachexperten, Vertretern der Stadt- und der Bezirksverwaltung sowie weiteren Interessierten im Rahmen von vier Workshop-Terminen entwickelt. Die Auftaktveranstaltung fand am 9. Mai 2017 in der Kirchengemeinde am Lietzensee …

Lesen Sie weiter...

Zweite Planungswerkstatt „Wege und Weiden“ für die Hönower Weiherkette

Etwa 40 Anwohner, Fachexperten, Naturschützer sowie Vertreter der Stadt- und Bezirksverwaltung und weitere Interessierte kamen am 6.4.2017 auf die zweite Planungswerkstatt zur geplanten Beweidung eines Teiles des im Bezirk Marzahn-Hellersdorf gelegenen Landschaftsschutzgebietes „Hönower Weiherkette“ mit Schottischen Hochlandrindern. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Bearbeitung zweier Varianten für die zukünftigen Weideflächen im östlichen Teil des Schutzgebietes. …

Lesen Sie weiter...

Halali im Harz

Unser diesjähriger Büroausflug ging in den Harz. Mit dem gesamten Team konnten wir im Örtchen Torfhaus das sonnige Frühlingswetter genießen. Nach der Ankunft im Harz-Resort und dem Bezug unserer Ferienhäuser wurden mit Unterstützung eines Teamcoaches neue Strategien für die Zukunft des Büros erarbeitet. Am Abend ging es dann in das Restaurant „Halali“, wo wir bei …

Lesen Sie weiter...